Schlagwort: Teilhabe und Barrierefreiheit

Mitarbeit im DIN-Arbeitskreis »Einfache Sprache«

arbeitskreis-einfache-sprache

Derzeit wird auf internationaler Ebene ein Dokument zu Grundsätzen und Leitlinien für die Erstellung von Texten in Einfacher Sprache erarbeitet.
Josephine Bilk von capito Berlin arbeitet im Arbeitskreis »Einfache Sprache« mit, der die Inhalte in eine deutsche Norm überführen wird.

,

Willkommen zu Hause. Informationen zur neuen Wohnung in Leichter Sprache

willkommen-zu-hause

»Willkommen zu Hause. Was Sie beim Einzug in Ihre neue Wohnung wissen müssen!«Informationen in Leichter Sprache (A2)Broschüre, 28 Seiten, Print, Fertigstellung 2019 Auftraggeber: Koordinator für Flüchtlingsfragenim Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von BerlinText: Andreas WesselGrafik: Soufeina Hamed, tuffix.net Gestaltung: Markus Beese, ideenfalle.de Die

, , ,

Projekt zur Vereinheitlichung von Deutscher Leichter Sprache

projekt-din-leichte-sprache_

capito-Referentin Josephine Bilk ist Mitglied eines Konsortiums, das unter Federführung des DIN Deutschen Instituts für Normung »Empfehlungen für Deutsche Leichte Sprache« erarbeitet.

,

Fachtag Digitalisierung

fachtag-digitalisierung-2019-foto-ralf-mueller-ref
, ,

Fachtagung »Exklusive Teilhabe am Arbeitsmarkt? Unterstützung durch Leichte Sprache?«

Die umfangreiche Dokumentation zur Tagung an der Uni Leipzig 2018 liegt nun vor. Referentin Josephine Bilk schrieb darüber, wie leicht verständliche Texte aussehen können – und für wen sie hilfreich sind.

, , ,

Inklusive Workshops zur EU-Wahl 2019

workshop-eu-wahl-2019

Tandem-Workshops nach dem Peer-Prinzip in Leichter Sprache zur Europa-Wahl 2019 in Berlin, März bis Mai 2019 Auftraggeber: Berliner Landeszentrale für politische Bildung Referenten: Marian Holland (GETEQ), Andreas Wessel (capito Berlin) Sehr häufig erhielt capito Berlin die Rückmeldung, dass Menschen mit

,

Leichte Sprache – Kongress in Minsk

kongress-minsk-2018

Kongressbeiträge auf dem Internationalen inklusiven Forum »Leichte Sprache – selbständig Entscheidungen treffen«, Dezember 2018 Veranstalter: BelAPDliMI, Minsk (Weißrussland) Referentin: Jana Höftmann-Leben Seit 2017 ist der Verein BelAPDliMI in der weißrussischen Hauptstadt Minsk tätig. BelAPDIiMI entwickelte Easy-to-read-Regeln für die russische Sprache.

, ,

Museen: Zugänglichkeit aus Nutzersicht

eurocities 2018

Tandem-Vortrag »Zugänglichkeit von Museen aus Sicht der Nutzerinnen und Nutzer« am 11. Dezember 2018, 60 Minuten, englische Synchronübersetzung Auftraggeber: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Referent*innen: Andreas Wessel, capito Berlin, und Hannah Furian, GETEQ Gesellschaft für teilhabeorientiertes Qualitätsmanagement Berlin ist

, ,

Aktions-Plan sexuelle Vielfalt in Brandenburg

MASGF Aktionsplan Brandenburg
, ,

Gut zusammenleben in Berlin-Neukölln

interkulturelle-großstadt-2018_

Broschüre »Für ein gutes Zusammenleben in der interkulturellen Großstadt« in Einfacher Sprache, PDF, Seitenformat DIN A4, 32 Seiten, November 2018 Auftraggeber: Bezirksbürgermeister Martin Hikel – Bezirksamt Neukölln von Berlin Text: Barbara Reindl, Andreas Wessel Grafik und Gestaltung: Bezirksamt Neukölln Die

, , ,
Top