Fachtag Digitalisierung

fachtag-digitalisierung-2019-foto-rolf-mueller-begrüssung

Fachtagung »Weniger behindert in einer digitalen Welt? –
Digitalisierung in den Lebenswelten von Menschen mit Beeinträchtigungen« am 11. November 2019, Dorint Hotel Potsdam
Dokumentation, PDF [2,9 MB] 30 Seiten, DIN A4
Dokumentation in Leichter Sprache A2, PDF [1,8 MB] 27 Seiten, DIN A4
Veröffentlichung: Februar 2020

Veranstalter: Die Beauftragte der Landesregierung für die Belange
der Menschen mit Behinderungen und der Landesbehindertenbeirat Brandenburg

Herausgeber: Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg

Dokumentation: Josephine Bilk, Jana Höftmann-Leben, Miriam Manigel

Fotografie: Ralf Müller

Auch Menschen mit Behinderungen wollen vom digitalen Wandel profitieren. Doch wie kann Digitalisierung für alle zugänglich gemacht werden und wo liegen Risiken? Die Zukunftsstrategie »Digitales Brandenburg« der Landesregierung formulierte 2018 den Bedarf, sich mit den Belangen von Menschen mit Behinderungen in diesen Entwicklungsprozessen genauer zu befassen. Der erste Fachtag zum diesem Thema führte Selbst- und Interessenvertretungen von Menschen mit Behinderungen und Vertreter*innen der Landesverwaltung zusammen.

In drei Foren und an zwölf Thementischen tauschten sich die Teilnehmenden über ihre Erfahrungen aus und entwickelten Ideen für eine weitere Begleitung. capito Berlin dokumentierte den Fachtag in zwei Versionen – in Alltags- sowie in Leichter Sprache. Hier zum Download:
https://msgiv.brandenburg.de/msgiv/de/start/beauftragte/landesbehindertenbeauftragte/fachtag-digitalisierung/

,