Berliner Begleitmappe in Leichter Sprache

Berliner Begleitmappe in Leichter Sprache für Patientinnen und Patienten
Berliner Begleitmappe in Leichter Sprache für Patientinnen und Patienten
Texte in Leichter Sprache (A2) für Website und Ordner-Beilagen, 2024

Auftraggeber: Johannesstift Diakonie gAG, Stabsstelle Palliativ- und Supportivmedizin

Texte in Leichter Sprache: Andreas Wessel
Entwicklung und Gestaltung: Meyer Misgin Media GmbH, Josephine Rank

Die »Berliner Begleitmappe« wurde für Menschen mit chronischen Erkrankungen und schwerwiegenden Krankheiten konzipiert.
capito Berlin beriet zur barrierefreien Gestaltung und erarbeitete die Leichte-Sprache-Texte für eine Website und den Ordner zur Ablage persönlicher Dokumente zu Hause, darunter Checklisten zur Vorsorge, zur Dokumentation von Behandlungsterminen und zuhause selbst gemessenen Gesundheitsdaten. Darüber hinaus enthält die Mappe viele Informationen zu Unterstützungs- und Beratungsangeboten.

Der Ordner ist kostenfrei beim Johannisstift erhältlich. Alle Trenn- und Informationsblätter können auch über die Website www.begleitmappe.de heruntergeladen werden.

 

 

, , , ,