Berliner Qualitätspartner-Treffen am 25. März 2019

Gastreferentin Bettina M. Bock von der Universität Köln stellte uns die wichtigsten sprachwissenschaftlichen Ergebnisse und Praxisempfehlungen aus dem Forschungsprojekt »Leichte Sprache im Arbeitsleben« (LeiSA, 2014-2018) vor. Außerdem informierten wir Sie über die geplanten inhaltlichen und formalen Änderungen im Kriterienkatalog 2019 beziehungsweise im zugehörigen Leitfaden.

Präsentation von Bettina M. Bock
»Leichte Sprache – Kein Regelwerk« von Bettina M. Bock
Präsentation von Josephine Bilk [pdf 355 kB]