Leichte Sprache

Die Leichte Sprache ist eine leicht verständliche Sprache.
Das bedeutet: keine Fremdwörter, keine komplizierte Grammatik und keine gedanklichen Umwege, sondern einfache Wortwahl, kurze Sätze und eine klare Struktur.

Auch in der Leichten Sprache kommt es auf Wortwahl und Satzbau, Sprachgefühl und Erfahrung an. Es gibt Regeln und natürlich Ausnahmen. Dabei ist die Leichte Sprache nicht zu verwechseln mit einer primitiven Kindersprache, von der man auch Kinder übrigens verschonen sollte.

Wir bereiten Ihre Texte, Schilder, Verträge, Hausordnungen, Arbeitsblätter, Gebrauchsanweisungen und weitere Dokumente aller Art in Leichter Sprache auf. Dabei orientieren wir uns am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) und bieten Texte in verschiedenen Niveaustufen an.

Doch die Verständlichkeit können nur diejenigen Menschen beurteilen, für die eine bestimmte Information gedacht ist. Für das »Leicht Lesen«-Gütesiegel von capito werden alle Texte durch Personen aus der Zielgruppe geprüft.

Wenn Sie mehr über die Leichte und Einfache Sprache erfahren und selbst leicht verständliche Informationsmittel erstellen möchten, bieten wir unseren capito-Lehrgang »Leicht Lesen« als anerkannte Bildungsveranstaltung an. Zur Einführung sind unsere Tagesworkshops – auch in Ihrem Haus – geeignet.